Ämterwechsel auch beim Lions-Club Ehingen Munderkingen

Ämterwechsel auch beim Lions-Club Ehingen Munderkingen

Ehingen. Wolfgang Stühle ist neuer Präsident des Lions Club Munderkingen-Ehingen. Er übernahm die Leitung von Andreas Steudle. Neuer Vizepräsident ist Kevin Wiest, neuer Sekretär Dr. Dieter Wildhagen. Die turnusmäßige Ämterübergabe fand im Clublokal „Paulas Alb“ statt, eilt der Club mit. Der scheidende Präsident sei stolz, sagte er, dass trotz Corona-Einschränkungen kein einziger Clubabend ausgefallen sei. Die Online-Treffen habe Sekretär Kevin Wiest organisiert. Zwar fielen die Großveranstaltungen aus, dennoch wurden durch einen Maultaschen-Verkauf und eine Versteigerungsaktion Spendengelder generiert.

Wolfgang Stühle stellte die geplanten Aktivitäten vor. Das Entenrennen findet am 3. Oktober statt und soll künftig vom Termin der Ehinger Kirbe abgekoppelt werden. Den Weihnachtsmarkt gibt es wieder am 1. Adventswochenende in Munderkingen. Mit den Einnahmen will der Lions Club an seine bisherigen Spendenvorhaben anknüpfen.

Weiter stehen eine Waldführung in Hausen am Bussen sowie Besuche der Villa Rot und des Planetariums Laupheim auf dem Plan des Clubs.